Your Path: Arbeitsgruppen / Landwirtschaftliches Versuchswesen / Tagungsberichte (ab 1996) / Tagung in Rostock März 2000 / Trendtests für die Auswertung von Blockanlagen bei sehr kleinen Fallzahlen
de
en

Search  

 

INFO

Trendtests für die Auswertung von Blockanlagen bei sehr kleinen Fallzahlen

Hothorn, L.A.(1), Karp, N.(1), Seidel, D.(2)(1)Universität Hannover, (2) Bau-Berufsgenossenschaft Hannover



Für die Auswertung von Blockanlagen mittels Rangstatistiken bestehen folgende Möglichkeiten der Rangbildung:

a) Ränge werden in den jeweiligen Blöcken separat bestimmt

b) Bei der Rangbildung wird der Blockfaktor nicht berücksichtigt

c) Nach Adjustierung der Daten, z. B. um den Blockmittelwert, wird der Blockfaktor bei der Rangbildung nicht berücksichtigt

Die Auswertung bei gerichteten Alternativen kann dann z. B. mittels asymptotischer Kontrast-tests erfolgen. Für kleine Fallzahlen (ni=3-5) und stetigen Daten wird zunächst das Güteverhalten von Tests, die auf die obigen Möglichkeiten der Rangbildung beruhen, beschrieben. Anschließend wird das Verhalten für geordnet kategoriale Daten diskutiert.

Da bei kleinen Fallzahlen (ni=3-5) asymptotische Aussagen eher fragwürdig sind, werden Ergebnisse für alternative Verfahren z. B. Bootstrap- und Permutationstests vorgestellt.

Anhand von Daten eines Feldversuches werden die vorgestellten Verfahren mit parametrischen Verfahren verglichen.