Your Path: Arbeitsgruppen / Landwirtschaftliches Versuchswesen / Jahresberichte (ab 1994) / Jahresbericht 1998/1999
de
en

Search  

 

INFO

Jahresbericht 1998/1999

AG LandwirtschaftlichesVersuchswesen

 

Die Tagungen der AG Landwirtschaftliches Versuchswesen finden stets gemeinsam mit der AG Biometrie in der Phytomedizin der Dt. Region der Internationalen Biometrischen Gesellschaft, des AKs Biometrie und Versuchsmethodikder DPG sowie des AKs Biometrie der Gesellschaften für Pflanzenzüchtung und Pflanzenbau statt.

Die Teilnehmerzahlen lagen zwischen 35 und 60 Personen.

Frühjahrstagung 1998 am 16. und 17.03.1998 in Mainz.

Vorträge (freie Vorträge und Schwerpunkt Boniturauswertung):

  •  Joachim Spilke, Hannelore Dörfel, Kristina Warnstorff (Universität Halle): 
    Negative Varianzkomponentenschaetzungen in zweifaktoriellen Versuchen 
    -Konsequenzen für die Modellwahl 
     
  • Uwe Meyer (Bundessortenamt Hannover): 
    Alphagitter versus Spaltanlagen
  • Hans-Peter Piepho (Universität Kassel-Witzenhausen): 
    Auswertung von Boniturnoten nach dem Schwellenwertmodell mit festen und zufälligen Effekten.
  • Siegfried Harrer (ZADI, Bonn): 
    Beispiele fuer Boniturauswertungen in on-line-Informationssystemen für genetische Ressourcen
  • Klaus Stegemann (Universität Halle): 
    Methodische Probleme der sekundaeren Auswertung von Bonituren für die 
    Evaluierung von genetischen Ressourcen 
     
  • Hermann Bleiholder (BASF Limburgerhof), ErichSchumacher (Universität Hohenheim): 
    Vergleich europäischer Boniturmethoden
  • Karl Moder (Universität für Bodenkultur Wien): 
    Vergleich verschiedener statistischer Analysen zur Ausschaltung von Bodeneinfluessen in Feldversuchen
  • Hanspeter Thöni (Universität Hohenheim): 
    Randomisation von Versuchsanlagen mit Hilfe der Prozedur PLAN von SAS 
    (mit Demonstration am Computer)
  • Kristina Warnstorff, Hannelore Dörfel (Universität Halle): 
    Anwendung nichtlinearer Wachstumsumsfunktionen

Sommertagung 1998 am 2. und 3. Juli 1998 
Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin

anläßlich des 65.Geburtstages von Prof. Dr. Erhard Thomas

Vorträge am 2. Juli

  •  Friederike Kaufmann(Berlin) : 
    Begegnungen mit Erhard Thomas 
     
  • Thöni, Hanspeter (Hohenheim) : 
    Multivariate Methoden - transparent wie Glas
  • Hannelore Dörfel , Kristina Warnstorff (Halle): 
    Dauerversuche aus biometrischer Sicht 
     
  • Christel Richter (Berlin): 
    Wachstumsfunktionen - ein Überblick
  • Carmen Feller (Berlin): 
    Ein Modell zur Bestimmung der Stickstoffaufnahme von Weißkohl 
     
  • Gerd Nürnberg (Dummerstorf): 
    Anwendung von Wachstumsfunktionen in der Lernforschung bei Nutztieren
  • Rob Verdooren(Wageningen): 
    Anwendung und Auswertung von Alpha-Anlagen
  • Erhard Thomas (Berlin): 
    Konvention und Innovation im Feldversuchswesen

Am Freitag, 3.Juli 1998 fand eine Geschäftssitzung der AG Landwirtschaftliches Versuchswesen statt.

Dann gaben Bärbel Kroschewski und Frank Ellmer (Berlin) einen Überblick über den Versuchsstandort Blumberg mit anschliessenden Besichtigungen.

  
Frühjahrstagung 1999 vom 19.-21.3.1999 in Haus Düsse

Vorträge (Schwerpunkte Geostatistik, Bonituren und Repeated Measurement):

  • Stefan Krusche (Münster): 
    Explorative Datenanalyse in der gartenbaulichen Beratung
  • Hans-Georg Schön, Bernd Lehmann (Osnabrück): 
    Möglichkeiten und Unzulänglichkeiten GPS-basierter Ertragskartierung
  • Angela Hinterding , Andreas Wytziks (Münster): 
    Eine Einführung in geostatistische Methoden und deren Einsatz in der landwirtschaftlichen Praxis (Tutorial)
  • Karl-Heinz Dammer (Halle): 
    Möglichkeit der Prognose des Unkrautauftretens unter Einbeziehung historischer und abiotischer Standortinformationen mittels Kokriging
  • Edgar Brunner (Göttingen): 
    Bonituranalyse mittels Rank-Scores (Tutorial)
  • Dirk Seidel, Ludwig Hothorn (Hannover), Hermann Bleiholder(BASF): 
    Trendtests für Bonituren bei kleinen Fallzahlen
  • Hans-Peter Piepho, Joachim Spilke (Witzenhausen, Halle): 
    Analyse von balancierten und unbalancierten Versuchsplänen mit der SAS-Prozedur MIXED
  • Hanspeter Thöni, Erich Schumacher (Hohenheim): 
    Repeated Measurements (Tutorial)

Auf der Geschäftssitzung wurden zur Vorsitzenden der Arbeitsgruppe Dr. Kristina Warnstorff, Halle 
und zur Stellvertreterin Dr. Christel Richter,Berlin gewählt.

Sommertagung 1999 am 12. und 13. Juli 1999 
Universität Hohenheim

anläßlich des 65.Geburtstages von Prof. Dr. Hanspeter Thöni

Vorträge:

  • Iris Pigeot (München): 
    Resampling Methoden (Tutorial)
  • Erich Schumacher (Hohenheim): 
    Repeated Measurement mit SAS-PROC MIXED (Tutorial)
  • Kristina Warnstorff ,Hannelore Dörfel,  (Halle): 
    Mittelwertvergleiche bei signifikanten Wechselwirkungen - Im Jahr 2000 immer noch unklar ?
  • Erhard Thomas (Berlin): 
    Mehrdimensionale Versuchsauswertung - ein Fallbeispiel
  • Eckhard Wichert (Hohenheim): 
    Ridge-Regression
  • Hanspeter Thöni (Hohenheim): 
    Abschließende Bemerkungen

Am Dienstag, 13.Juli 1999 fand eine Geschäftssitzung der AG Landwirtschaftliches Versuchswesen statt, 
im Anschluß daran Versuchsfeldbesichtigungen und Besichtigungen in der Agrartechnik Hohenheim .