Sie sind hier: Arbeitsgruppen / Populationsgenetik und Genomanalyse
de
en

Suchen  

 

INFO
  • Das nächste planmäßige e-Rundschreiben erscheint im Oktober 2022

Populationsgenetik und Genomanalyse

Diese Arbeitsgruppe befasst sich mit der (Weiter-) Entwicklung und der Anwendung statistischer Methoden zur Auswertung (epi-) genetischer Daten. Alle zwei Jahre wird der Workshop „Biometrische Aspekte der Genomanalyse" in Kooperation mit dem AK Humangenetik der GMDS und der AG Genetische Epidemiologie der DGEpi veranstaltet, um Wissenschaftler verschiedener Fachrichtungen, die sich mit der Auswertung von Daten dieser Art beschäftigen, zusammenzubringen. Der Inhalt dieses Workshops ist zweigeteilt. Zum einen werden Vorträge bzw. Tutorien gehalten, um aktuelle statistische Methoden/Ansätze vorzustellen und ihre praktische Anwendung zu demonstrieren. Zum anderen bietet sich den Teilnehmern die Gelegenheit, ihre aktuelle Forschung zu präsentieren und damit verbundene offene Punkte zu diskutieren.

AG-Emailverteiler beitreten: Email an pascal.schlosser@uniklinik-freiburg.de

 

Anstehende Termine

Online Symposium
Termin: 19.10.2022 15:00-17:00 (CET)
Thema: Integrated multi-omics analyses
Zoom Anmeldung: https://jh.zoom.us/meeting/register/tJUrdO2oqT8uH9TUVmDTQAl7KtwPF6iYueRT
Geladene Sprecher:

Dr. Diptavo Dutta, Stadtman Tenure Track Investigator, National Cancer Institute, US Aggregative trans-eQTL analysis to detect trait-specific target gene sets using sparse canonical correlation analyses

Dr. Johannes Hertel, Junior Professorship for Systems Biology and Translational Psychiatry, University Medicine Greifswald, GER
Integrating constraint-based modelling with association studies for causal inference on omics data

Dr. Malte D. Luecken, Junior Group Leader, Computational Health Center and the Institute for Lung Health and Immunity, Helmholtz Munich, GER
Benchmarking data integration to build a single-cell reference atlas of the human lung

Dr. Martin Treppner, Postdoctoral Researcher, Institute of Medical Biometry and Statistics, University of Freiburg, GER
The performance of deep generative models for learning joint embeddings of single-cell multi-omics data

Sprecher:

Dr. Pascal Schlosser
Institut für Genetische Epidemiology
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Hugstetter Straße 49
79106 Freiburg
Germany
E-Mail: pascal.schlosser(at)uniklinik-freiburg.de


Stellvertretende Sprecherin:

Hanna Brudermann
Institut für Medizinische Biometrie und Statistik (IMBS)
Universität zu Lübeck
Ratzeburger Allee 160
23562 Lübeck
Germany
E-Mail: ha.brudermann@uni-luebeck.de