Sie sind hier: Arbeitsgruppen / Pharmazeutische Forschung
de
en

Suchen  

 

INFO
  • Das nächste planmäßige e-Rundschreiben erscheint im Oktober 2020

Pharmazeutische Forschung

Ziele der Arbeitsgruppe

  • Kontakte unter den in pharmazeutischer Forschung und Entwicklung tätigen Biometrikern herstellen
  • Methodenaustausch unter Kollegen beschleunigen und ggf. neue Methoden entwickeln
  • Gegenseitige Informationen über behördliche Regelungen, methodische Entwicklungen und wissenschaftliche Veranstaltungen

 

Leiter:

Dr. Frank Langer
Lilly Deutschland GmbH
Werner-Reimers-Straße 2-4
61352 Bad Homburg

Tel: +49 (6172) 273 2744
Fax: +49 (6172) 2732182
E-Mail: Langer_Frank@lilly.com

 

Stellvertreter:

Dr. Christoph Gerlinger
Bayer Pharma AG
Global Research & Development Statistics
13342 Berlin

Tel: +49 (30) 468 11829
Fax: +49 (30) 468 91829
E-Mail: christoph.gerlinger@bayer.com

          

Hans-Jürgen Lomp
Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co KG
Biostatistics + Data Sciences
88397 Biberach an der Riss

Tel: +49 (7351) 54-97965
Fax: +49 (7351) 83-97965
E-mail: Hans-Juergen.Lomp@boehringer-ingelheim.com

Mitglied werden:
Sie sind Biometriker und möchten Mitglied werden? Bitte senden Sie eine Nachricht an die Arbeitsgruppenleitung.

 

Aktuelles:
Unser 74. Workshop wird am 27. November 2020 in Berlin zum Thema "COVID-19: Auswirkungen auf Statistik, methodische Aspekte und operationelle Implikationen" stattfinden. Gastgeber ist die Fa. Cytel. Bitte merken Sie sich diesen Termin vor. Bitte kontaktieren Sie einen der Sprecher, falls Sie sich an der inhaltlichen Ausgestaltung beteiligen möchten bzw. diesbezüglich Vorschläge haben. Wir freuen uns auf zahlreiche Beiträge!

 

Hinweis:
Da die Biometrische Gesellschaft Abmahnungen wegen urheberrechtlich geschützten Bestandteilen in veröffentlichten Beiträgen erhalten hat, bei denen sich Eigentumsprobleme ergeben haben, wollen wir den folgenden Weg beschreiten:

1) Nur die jeweilige Agenda der Workshops wird sich im Archiv befinden.

2) Bei Interesse an der Workshopdokumentation wenden Sie sich bitte an den Arbeitsgruppenleiter.

 

Zum Archiv

Zum geschützten Bereich